Erfahrungsbericht NLP-Master-Ausbildung

12. August 2020NLP für Frauen

Erfahrungsbericht zur NLP-Master Ausbildung

Meine Erfahrungen bei der NLP-Master Ausbildung bei ihmotion

Hallo, ich bin Pia, eine von zehn Teilnehmerinnen der NLP-Master-Ausbildung für Frauen von „ihmotion“. Ich nehme Dich mit auf (m)eine spannende Reise durch die 6-teilige Ausbildungsreihe, die sich über ein halbes Jahr erstreckt und werde Dir von den Erfahrungen während dieser Zeit berichten. Doch erst einmal kurz zu mir. Ich bin Personalleiterin eines globalen Automobilzulieferers und verantwortlich für die Region Europa. In meinem Job habe ich es nicht nur mit vielen Ingenieuren und Männern zu tun, sondern auch mit sehr vielen Nationalitäten und Menschen aus den verschiedensten Kulturen. Das macht mir viel Spaß und stellt gleichzeitig eine „kommunikative“ Herausforderung dar.

Meine NLP-Reise

Ich habe meine NLP-Practitioner-Ausbildung schon vor einiger Zeit abgeschlossen und immer war der Wunsch da, dass ich den Master noch dranhänge. Mir fehlte jedoch die Zeit oder das richtige Angebot. Und dann habe ich Isabel auf einem Frauenkongress getroffen und von ihrem NLP-Trainingsangebot mit Frauen- und Businessfokus erfahren. Im Nu war ich angemeldet.

Meinen Chef habe ich übrigens davon überzeugen können, dass diese Ausbildung sehr förderlich ist für meinen Berufsalltag. Insofern bekomme ich sie vom Arbeitgeber gefördert – es lohnt sich immer nachzufragen…getreu dem Motto: „Ein Nein hast du schon, ein JA kannst du bekommen!“

„Werte sind nicht das, was der Kopf sagt, dass das Herz fühlen sollte, sondern sind das, was das Herz fühlt.“ – Wyatt Woodsmall            .

Eine tolle Sache will ich Dir noch erzählen. Wie schon erwähnt, liegt meine NLP Practitioner Ausbildung einige Zeit zurück. Ich war etwas unsicher, ob ich noch „fit“ bin in den Grundlagen und habe mich dazu mit Isabel beraten. Kurzum hat sie mir angeboten  in der nächsten NLP-Practitioner-Ausbildung als Assistentin mitzuwirken. In dieser Rolle half ich den Teilnehmerinnen bei den Übungen, gab ihnen Feedback und beantwortete Fragen. Und so kam es, dass ich an sechs Wochenenden eine Gruppe von Frauen beim Einstieg in die NLP-Welt begleiten durfte und gleichzeitig mein eigenes Wissen auffrischen konnte. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht und mich noch mehr darin bestärkt, dass ich mit meiner eigenen Ausbildung weitermachen möchte.

Und jetzt kannst Du gespannt sein, wie es losging!

„Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt“   – Dante

Ich möchte Dir einen Einblick in meine Erfahrung bei NLP für Frauen geben. Schauen wir gemeinsam zurück auf die Module der NLP-Master Ausbildung. Folgende Module werden nach und nach als Blogartikel vorgestellt:

 

Pia Palmu

Pia Palmu

Teilnehmerin NLP-Master-Ausbildung für Frauen

Als Personalleiterin in einem internationalen Konzern hat sie täglich vielseitige kommunikative Herausforderungen zu meistern. Die NLP-Master-Ausbildung hilft ihr hierbei mit wertvollen Tools und Techniken. Pias Fazit: „Neben dem neuen Fachwissen profitiere ich von dem Netzwerk mit anderen Businessfrauen“. 

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann sag es gerne weiter!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten.

Bist Du ein Original oder eine Kopie?

Kennst Du das? Eine Freundin, eine ehemalige Kooperationspartnerin oder Kundin geht plötzlich mit ähnlichen Inhalten oder Texten wie Du nach draußen? Auch mir ist das schon passiert, und heute gebe ich Dir wertvolle Tipps wie Du mit einer solch umgehen kannst. Denn: Die Kopie ist nie so gut wie das Original!

Metaprogramme, Mission Statement, Core Transformation • Modul 3 der NLP-Master Ausbildung

Hier berichtet Pia von dem dritten NLP-Master Wochenende. Metaprogramme, Mission Statement, Core Transformation und noch mehr wird behandelt.

Die Marke ICH

„Is it me you’re looking for“ so lautet der Erfolgstitel eines 80er Jahre-Hits von Lionel Richie. Diese Frage steht am Anfang des Workshops „Die Marke ICH“. Am Ende des Tages habe ich mir diese Frage selbst gestellt: Bin ich es, nach der ich suche? Die Antwort: Jaaaa!

Konfliktmanagement, Modelling und Systemische Aufstellungsarbeit • Modul 4 der NLP-Master Ausbildung

Im Modul 4 der NLP-Master Ausbildung behandeln wir Konfliktmanagement, Modelling und Systemische Aufstellungsarbeit. Außerdem berichtet Teilnehmerin Pia von der Erstellung ihres Vision Boards.

Wertesysteme • Modul 2 der NLP-Master Ausbildung

Hier berichtet Teilnehmerin Pia von dem zweiten Master-Wochenende. Hier waren unsere zentralen Themen Werte und Glaubenssätze. Aus meiner Sicht sind es die wichtigsten und spannendsten Themen überhaupt. Sowohl für mich persönlich als auch in meinem Berufsleben spielen Werte eine sehr große Rolle. Umso gespannter war ich, wie NLP sich mit diesem Themenkomplex auseinandersetzt.

NLP-Powertool: 💥 So gelingt Veränderung mit den Logischen Ebenen!

Wenn Du hochsensibel bist wird Dir vielleicht aufgefallen sein, dass diese Eigenschaft eher negativ behaftet ist. Schluss damit! Hochsensibel und feinfühlig zu sein ist eine besondere Gabe und diese solltest Du unbedingt in Deiner Arbeit als Coach, Trainerin und Expertin der Neuen Zeit nutzen.

Wie Dir Deine (Hoch-)Sensibilität als Coach, Trainerin und Expertin der Neuen Zeit nutzt

Wenn Du hochsensibel bist wird Dir vielleicht aufgefallen sein, dass diese Eigenschaft eher negativ behaftet ist. Schluss damit! Hochsensibel und feinfühlig zu sein ist eine besondere Gabe und diese solltest Du unbedingt in Deiner Arbeit als Coach, Trainerin und Expertin der Neuen Zeit nutzen.

Modul 1 NLP-Practitioner – Grundannahmen des NLP

Erfahrungsbericht zur NLP Practitioner Ausbildung – Modul 1

Etwas angespannt war ich schon, als ich an diesem ersten Freitag die Treppe zur „denkbar“ in Wiesbaden nach oben stieg. Doch schon nach der lebhaften und lustigen Vorstellungsrunde war klar: So bunt diese Gruppe von ihren Charakteren, Altersgruppen, beruflichen und privaten Hintergründen war, so spannend und sympathisch war sie auch.